Slide toggle

Ort

Caleta de Famara-Lanzarote

An der Nordwestküste von Lanzarote gibt es einen Ort genannt “Famara”, darunter versteht man zum einem das Fischerdorf “Caleta de Famara” welches sich auf der einen Seite vom Strand befindet sowie auch unsere Bungalowanlage auf der anderen Seite des Strand – am Hang gelegen.

Die “Bungalows Playa Famara” war die erste Feriensiedlung in Lanzarote. Heute sind die grosszügigen Grundstücke von mehr als 1000 m2 mit ihren schönen Gärten ein seltener Luxus geworden.

Die Gründer dieser Anlage sind Norweger und auch heute noch trifft man norwegische Familien, welche immer noch in Famara verliebt sind. Die Einwohner der Insel nennen unsere Urbanizacion “Die norweger Siedlung” oder auch die “Halbmond Häuser” wegen ihrer speziellen Architektur.

Unsere Bungalowanlage hat einen kleinen Supermarkt, einen Massagesalon und selbstverständlich gibt es unsere Rezeption –  welche das ganze Jahr über geöffnet hat.

Caleta de Famara ist ein ruhiges kleines Fischerdorf in der Nähe von unserer Anlage. Hier findet man verschiedene  Restaurantes, in welchen hervorragender Fisch und Meeresfrüchte angeboten werden.

Es gibt auch Supermärkte, Surf -und Kite/ Paddleshops und Schulen, ein Kulturzentrum u.a. mit Kinderspielplatz.

Von den Bungalows bis zum Dorf sind es 1,5 km mit dem Auto und zu Fuss braucht man ungefähr 15 Minuten – immer am Strand entlang.

Im Dorf gibt es einen kleinen romantischen Hafen und hier kann man auch bei rauer See gut schwimmen. Für Kleinkinder gibt es ein geschützen Strand, wo sie gefahrlos planschen können.

show