Slide toggle

Lanzarote Wine Run & Traditional Cuisine Festival 2018

16. und 17. Juni

Lanzarote Wine Run & Traditional Cuisine Festival, ist eine touristische Freizeitveranstaltung, bei der sich Gastronomie und Wein harmonisch in die Natur einfügen und Sie ein einzigartiges Rennen in einem einzigartigen Ort genießen können: La Geria.

Eine Gelegenheit, ein exklusives Erlebnis in der besonderen Weingegend von Lanzarote, im Herzen der Insel, zu erleben.

Bungalows Playa Famara ist eine gemeinschaftliche Unterkunft der Veranstaltung mit speziellen Preisen für Teilnehmer und Besucher.

La Geria

Unter dem Anbausystem des „enarenado“ wird auf Lanzarote seit dem 18. Jahrhundert Wein angebaut. Die große Vulkaneruption der Jahre 1730 bis 1736 begrub die besten Anbaugebiete der Insel unter einer Schicht von Lava und Asche, welche einen Wechsel in der Form des Landanbaus bewirkte und die Anpflanzung von Wein in ausgehobenen, konischen Vertiefungen veranlasste, welche die Pflanze mit einer kleinen Steinmauer vor dem Wind schützte.

Diese Vertiefungen sind ca. 3 Meter groß und 2,5 Meter tief, um so die fruchtbare Erde zu erreichen, in der der Wein gepflanzt wird. Die vulkanische Erde absorbiert und konserviert die Feuchtigkeit, was zu einer gute Aufnahme der Niederschläge führt und die Verdunstung erschwert.

In anderen Ecken der Welt kann man Weinanbau in vulkanischen Gebieten finden, aber die Anbauweise, die auf Lanzarote gepflegt wird, ist einmalig auf der Welt. La Geria hat sich in eine einmalige und sehr schöne Agrarlandschaft verwandelt, in der sich die Tradition des Weinanbaus etabliert hat, und unverändert weitergeführt wird. Sie hat sich in ein Beispiel für die Erfindungsgabe und die Arbeit der Lanzaroteños entwickelt mit dem Ziel, ihre natürlichen Ressourcen zu optimieren.

About the Author:

show