Slide toggle

Lanzarote genießen ohne Spuren zu hinterlassen

Lanzarote ist, im Gegensatz zu anderen touristischen Zielen, ein einzigartiger Ort. Wenn Sie das Biosphärenreservat Lanzarote besuchen bedenken Sie, dass Faktoren wie ihr vulkanischer Ursprung, das Wüstenklima und die wertvolle Natur sie extrem anfällig machen. Für ihre Erhaltung ist es notwendig, dass wir uns alle daran beteiligen. Aus diesem Grund möchten wir Sie darum bitten, die folgenden Ratschläge zu beachten.

  • Verschwenden Sie kein Wasser. Auf Lanzarote regnet es kaum. Trinkwasser wird durch Entsalzung von Meerwasser gewonnen und die Herstellung ist teuer und umweltschädlich für den Planeten.
  • Vermeiden Sie unnötigen Energieverbrauch. Die Energiegewinnung hat gravierende Auswirkungen auf die Umwelt.
  • Verzehren Sie Produkte aus Lanzarote. Fragen Sie beim Essen nach Produkten der Insel, wie zum Beispiel unsere Weine mit Ursprungsbezeichnung. Die Landwirtschaft war die wirtschaftliche Basis der Vergangenheit und bestimmt noch heute die Landschaft von Lanzarote. Helfen Sie dabei, die Schönheit der Agrarlandschaft zu erhalten.
  • Nutzen Sie die farbigen Container zur Wiederverwendung, Reduzierung und Trennung von Abfällen. Um weniger Abfall zu erzeugen ist es notwendig, Produkte mit unnötiger Verpackung zu vermeiden und Betrieben vorzuschlagen, wiederverwertbares Verpackungsmaterial zu verwenden.
  • Fahren Sie nur auf ausgewiesenen Straßen. Die Spuren eines Autos auf vulkanischem Material benötigen Jahre, um wieder zu verschwinden. Verwenden Sie keine aggressiven Transportmittel im Inneren der Insel. Routen, die Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad bewältigen können, sind weniger schädlich für die Umwelt. Die Nutzung von aggressiven Transportmitteln wie Motocross-Rädern, Buggys, Quads etc. verursacht Bodenerosion, erzeugt Umweltverschmutzung und Lärm und gefährdet unsere Fauna.
  • Werfen Sie Papier, Zigarettenstummel oder andere Rückstände nicht in die Natur. Die Bevölkerung der Insel hat immer die Notwendigkeit verspürt, die Umwelt sauber zu halten und zu schützen. Helfen Sie, unsere Kultur zu respektieren.
  • Vermeiden Sie es, die Wege zu verlassen. Selbst ein einfacher Fußabdruck auf neuen Materialien benötigt viele Monate, um zu verschwinden.
  • Sammeln Sie keine vulkanischen Materialien. Die Geologie charakterisiert die Insellandschaft.
  • Beschädigen Sie keine Pflanzen. Lanzarote verfügt über eine einzigartige Flora in der Welt, diese ist jedoch sehr spärlich.
  • Benutzen Sie an den Stränden die Mülleimer oder nehmen Sie Ihren Müll mit, falls keine Mülleimer vorhanden sind. Die Strände sind eine der schönsten Attraktionen der Insel. Lassen Sie nicht zu, dass sich dort Müll ansammelt.
  • Respektieren Sie das Meer. Werfen Sie keinen Müll ins Wasser. Wenn Sie tauchen, zerstören Sie keine Algen und fangen Sie keine lebenden Tiere vom Meeresboden. Das Meer ist eines unserer natürlichen Reichtümer.
  • Wählen Sie lokales Kunsthandwerk für Ihre Einkäufe. Um Ihre Einkäufe zu tätigen erkundigen Sie sich in den Tourismusbüros nach Betrieben, die auf lokales Kunsthandwerk spezialisiert sind.

Besuchen Sie die Kunst-, Kultur- und Tourismuszentren. Das Netz der touristischen Zentren ist das beste Symbol für die kulturelle und landschaftliche Identität Lanzarotes.

About the Author:

show