Slide toggle

In der Stunde der Erde mit dem Fahrrad zu den Sternen.

Mit dem Fahrrad zu den Sternen. Historische Interpretation in der Villa de Teguise und astronomische Beobachtungen vom Castillo de Guanapay

WO: Vom alten Dorfkern in Teguise zum Castillo de Guanapay. (Lanzarote)

WANN: 30. März von 18:00 bis 21:30 Uhr

Komm und feier mit uns – zu Fuß oder auf dem Fahrrad – die Stunde der Erde!

Die Gemeinde Teguise beteiligt sich in jedem Jahr an der Stunde der Erde indem die Lichter des Castillos de Guanapay, welches sich auf einem Vulkan neben der Stadt befindet, ausgeschaltet werden. In diesem Jahr werden wir außerdem einen Marsch mit einem ganz besonderen Ziel organisieren. Wir werden von der Altstadt aus mit dem Fahrrad oder zu Fuß zur Burg fahren, um von dort die Sterne zu beobachten. Eine astronomische Gruppe hilft uns dabei zu identifizieren was wir sehen und so den Abend in vollen Zügen zu genießen!

Nach der Stunde der Erde möchten wir vom WWF auch weiterhin die nachhaltige Fortbewegung auf der Insel fördern. Aus diesem Grund unterstützen wir auf Lanzarote die Initiative 30 días en bici (30 Tage mit dem Fahrrad) die vom 1. bis zum 30. April durchgeführt wird. Machst Du mit?

ABLAUF

18:00 – Start vom Plaza de la Constitución (Teguise)

20:30 bis 21:30 – Wir nutzen die Dunkelheit für astronomische Beobachtungen

 

About the Author:

show